Maßnahme: Blackbox Syrien

Vom 1. September bis zum 20. Oktober fand die Veranstaltungsreihe „Blackbox Syrien- Syriens Vielfalt im Fokus“ satt. Ziel der Veranstaltung war es eine Diskussion über den konkreten Aufbau des zukünftigen syrischen Staates anzuregen. Im Mittelpunkt standen dabei die Ängste, Wünsche und Bedürfnisse von Minderheiten. So schilderten in insgesamt 8 Veranstaltungen Vertreter_innen und Angehörige von ethnischen, religiösen und sprachlichen Minderheiten Syriens die Geschichte, Besonderheiten und Perspektive ihrer jeweiligen Gruppe. Anschließend gab es eine offene Diskussion mit dem Publikum