Informationen zu Nachbarschaftshilfe

Charlottenburg-Wilmersdorf: Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona
Begegnungszentren, Kirchengemeinden und Kiezinitiativen in Charlottenburg-Wilmersdorf haben eine zentrale Anlaufstelle ins Leben gerufen, damit sich Nachbarschaften in Zeiten der zunehmenden Isolation unterstützen können. Wir wollen diejenigen, die Hilfe brauchen und diejenigen, die sie bieten können, zusammenbringen.
Über ein Online-Formular auf der Webseite www.bringdichein-berlin.de/nachbarschaftshilfe oder telefonisch (030 902 914 970) kann eine Hilfeanfrage oder ein Angebot registriert werden.

(Quelle: Gemeinsame Pressemitteilung Berlin, 18.03.2020)

Mehrsprachige Einkaufshilfe der Malteser in Berlin:
Die Malteser in Berlin bieten eine mehrsprachige Einkaufshilfe für Personen über 65 Jahre und/oder mit Vorerkrankung an. Unter der Nummer 030 348 003 301 können Sie dienstags und donnerstags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr eine Einkaufsliste (für Supermarkt, Apotheke, Sanitätshaus) auf folgenden Sprachen durchgeben: Arabisch, Farsi/Dari, Türkisch, Kurdisch (Kurmanci), Französisch, Spanisch, Englisch und Deutsch (zu einem Infoblatt auf der jeweiligen Sprache gelangen Sie durch das Klicken auf die Sprache).
(Quelle: Malteser Integrationszentrum MIZ Neukölln, Datum: 08.04.2020)

Empfehlungen zur Nachbarschaftshilfe des DRK-Kreisverbands Berlin-Nordost e. V.:
Wir empfehlen eine Nachbarschaftshilfe, die sich auf ihre Hausgemeinschaften oder die nächsten Nachbarn konzentriert. Im Nachbarschaftshilfe_Anschreiben (siehe unten) haben wir diese Nachbarschaftshilfe erklärt und gleich einen Nachbarschaftshilfe_ Aushang für Eure Hausgemeinschaften oder nächsten Nachbarn mitgesendet. Bitte hängt das Anschreiben und den Aushang in Eure Einrichtungen und leitet sie weiter, damit flächendeckend Menschen informiert werden und helfen können die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.
(Quelle: DRK Kreisverband Berlin-Nord, Datum 16.03.2020)

 

Nachbarschaftshilfe der Ev. Friedensgemeinde Charlottenburg:
Die Ev. Friedensgemeinde Charlottenburg hat einen Aushang zur Nachbarschaftshilfe erstellt und hilft Ihnen gerne dabei, Unterstützung anzubieten oder zu finden. Tel.: 030 304 49 96 (mit AB), E-Mail: buero@friedensgemeinde.berlin
(Datum: 25.03.2020, Quelle: www.friedensgemeinde.berlin)

Nachbarschaftshilfe des Siedlervereins Eichkamp e. V. / Haus Eichkamp:
Wenn Sie Unterstützung anbieten wollen oder brauchen, melden Sie sich über die Webseite des Siedlervereins oder auch über folgende Telefonnummer: 030 373 078 68.
(Datum: 15.03.2020, Quelle: https://hauseichkamp.de/absage-von-veranstaltungen-im-haus-eichkamp/)

Nachbarschaftshilfe in anderen Bezirken:
In jedem Bezirk Berlins gibt es inzwischen eine zentrale Anlaufstelle, die über freiwilliges Engagement und Nachbarschaftshilfe rund um Corona informiert. Weitere Informationen zur Nachbarschaftshilfe in anderen Bezirken finden Sie hier.

bürgeraktiv – das Engagementportal:
Berlin.de informiert auf einem Engagementportal zu verschiedenen Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements in der Coronakrise.